"Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern als ihr treu zu bleiben."

(Friedrich Hebbel)

Termine und Aktuelles

29.1.2019

Vortrag: "Was Kinder stark und selbstbewusst macht."

   Liebe schenken und Grenzen setzen - die Herausforderungen des Erziehungsalltags in ermutigender Weise meistern!
   
Uhrzeit: 20:00 Uhr    
Ort: Familienbildungsstätte Kirchheim u.T., Vogthaus, Raum 11
Anmeldung über FBS Kirchheim u.T., Kursnummer 1172

3.2.2019

Lustiger Spiel- und Spassnachmittag für die ganze Familie.

   Statt öde vor dem Fernseher zu sitzen, spielen wir mit der ganzen Familie und erfahren dabei etwas über die Stärken unserer Kinder. Lasst euch überraschen mit: - dem Fröbel-Turmspiel - entdecke Schleichtiere und bastle deine Schatzkiste, die mit Edelsteinen gefüllt wird. An diesem Nachmittag werden die Stärken der Kinder deutlich sichtbar und damit ihr Selbstbewusstsein auch für den Schulalltag gestärkt.
   
Uhrzeit: 14:00 - 17:00 Uhr    
Ort: Haus der Familie Geislingen, Raum 1
Anmeldung über HdF Geislingen, Kursnummer 19A1307
   

24.2.2019

Abendgottesdienst um 19:00 Uhr

   Gemeinsam gestalteter Gottesdienst von Pfarrer Eckhard Schlatter und Melanie Grießhaber. Glaube und Psychologie: hier finden sich interessante Gemeinsamkeiten. Thema: Geschwisterkonstellation.
   
Uhrzeit: 19:00 Uhr      
Ort: Gemeindezentrum Egelsberg (Weilheim a.d.T.)
keine Anmeldung erforderlich.
   

19.3.2019

Workshop: "Der eigenen Persönlichkeit auf der Spur"

   Als Kind sammelt jeder Mensch viele subjektive Erfahrungen, aus denen er seine ganz persönlichen Überzeugungen und Strategien fürs Leben ableitet und damit seinen inneren unbewussten Orientierungsplan prägt. Nach einem theoretischen Input arbeiten wir mithilfe tiefenpsychologischer Methoden ganz praktisch. Sie werden entdecken, welche Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster Sie in ihrem Leben lenken und welche Stärken und Fähigkeiten in Ihnen stecken.

Der Workshop ist modular aufgebaut. Alle Module können unabhängig voneinander gebucht werden.

Biografiearbeit Teil A

Wir beschäftigen uns mit unserer Lebensgeschichte und verstehen etwas mehr, wie wir wurden, wer wir sind. Wir werden mit einem liebevollen Blick auf das bisherige Leben schauen und uns fragen: Was war gut? Wofür sind wir dankbar? Was war schwierig? Welche Herausforderungen gab es? Welche Ereignisse waren bedeutsam? Was haben wir vielleicht gerade in diesen Situationen gelernt? Wahrscheinlich werden Sie den roten Faden in Ihrem Leben erkennen, sich vielleicht mit der einen oder anderen Begebenheit ein Stück versöhnen oder Perspektiven erkennen und neuen Mut für die Zukunft entwickeln. Beide Module sind einzeln und unabhängig voneinander buchbar. Es wird mit unterschiedlichen Methoden gearbeitet.

Uhrzeit: 19:45 - 21:45 Uhr      
Ort: Familienbildungsstätte Kirchheim, Vogthaus, Raum 21
Anmeldung über FBS Kirchheim, Kursnummer 5140A
   

26.3.2019

Workshop: "Der eigenen Persönlichkeit auf der Spur"

   Als Kind sammelt jeder Mensch viele subjektive Erfahrungen, aus denen er seine ganz persönlichen Überzeugungen und Strategien fürs Leben ableitet und damit seinen inneren unbewussten Orientierungsplan prägt. Nach einem theoretischen Input arbeiten wir mithilfe tiefenpsychologischer Methoden ganz praktisch. Sie werden entdecken, welche Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster Sie in ihrem Leben lenken und welche Stärken und Fähigkeiten in Ihnen stecken.

Der Workshop ist modular aufgebaut. Alle Module können unabhängig voneinander gebucht werden.

Biografiearbeit Teil B

Wir beschäftigen uns mit unserer Lebensgeschichte und verstehen etwas mehr, wie wir wurden, wer wir sind. Wir werden mit einem liebevollen Blick auf das bisherige Leben schauen und uns fragen: Was war gut? Wofür sind wir dankbar? Was war schwierig? Welche Herausforderungen gab es? Welche Ereignisse waren bedeutsam? Was haben wir vielleicht gerade in diesen Situationen gelernt? Wahrscheinlich werden Sie den roten Faden in Ihrem Leben erkennen, sich vielleicht mit der einen oder anderen Begebenheit ein Stück versöhnen oder Perspektiven erkennen und neuen Mut für die Zukunft entwickeln. Beide Module sind einzeln und unabhängig voneinander buchbar. Es wird mit unterschiedlichen Methoden gearbeitet.
   
Uhrzeit: 19:45 - 21:45 Uhr      
Ort: Familienbildungsstätte Kirchheim, Vogthaus, Raum 21
Anmeldung über FBS Kirchheim, Kursnummer 5140B
   

5.4.2019

Supervision

   Beginn ist um 14:00 Uhr, Ende um 18:00 Uhr. Ihre Investition: 80 €
   Anmeldung unter griesshaber-coaching@t-online.de oder gerne auch per Telefon.

Weitere Supervisionstermine für Teamsupervision auf Anfrage. Einzelsupervision nach Terminvereinbarung.
   

13.5.2019

Vortrag: "Kommunikation in der Partnerschaft: Miteinander reden - aber wie?"

   Manchmal können Sie einfach nicht gut miteinander sprechen - kennen Sie das auch? Vielleicht ist das auch nur bei bestimmten Themen der Fall, die aber gerade Ihnen oder Ihrem Partner besonders wichtig sind. Es bleibt dann nach so einem Gespräch kein gutes Gefühl zurück. Oder haben Sie auch manchmal den Eindruck, den anderen nicht wirklich zu erreichen oder Sie fühlen sich selbst unverstanden? Dann ist dieser Vortrag bestimmt interessant für Sie: An diesem Abend erfahren Sie mehr darüber, was Kommunikation oft so schwierig macht, was gute Gespräche in der Partnerschaft fördert und wie Kommunikation in der Beziehung besser funktioniert. Es besteht die Gelegenheit für gegenseitigen Austausch und es können Fragen gestellt werden. Erleben Sie einen inspirierenden und kraftgebenden Abend mit wirkungsvollen Impulsen.
   
Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr      
Ort: Haus der Familie Geislingen, Raum 2
Anmeldung über HdF Geislingen, Kursnummer 19B5014
   

24.5.2019

Workshop: "Konflikte im Team konstruktiv lösen"

   Konflikte mit Kollegen: Wie entstehen sie und wie können wir sie konstruktiv lösen? Überall, wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen auch Missverständnisse und Konflikte. In einem Team arbeiten meist Menschen mit unterschiedlichen Lebenssituationen, Erfahrungen, Einstellungen und Überzeugungen. Vorurteile sind da oft vorprogrammiert. Ein häufiger Personalwechsel, eine enge Personaldecke oder Krankheitswellen machen die Situation dann noch schwieriger. Um Konflikte langfristig beilegen zu können, braucht jedes Team eine stabile Basis. Ist die Basis stabil, können Konflikte in wohlwollender Direktheit angesprochen und Spannungen abgebaut werden. Voraussetzung hierfür ist, den anderen mit seinen Gedanken und Zielen verstehen zu wollen und zu lernen, sich auf wertschätzende Art und Weise gegenseitig zu ergänzen. In diesem Workshop lernen Sie wichtige psychologische Grundlagen zu Persönlichkeitsstrukturen und Kommunikation. Sie erfahren, was eine stabile Basis ausmacht und Sie lernen Gesprächstechniken kennen, die Ihnen helfen, Konflikte zu lösen. Praktische Übungen für eine wertschätzende Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen runden das Programm ab.
   
Uhrzeit: 14:00 - 18:00 Uhr    
Ort: Familienbildungsstätte Kirchheim u.T., Vogthaus, Raum 04
Anmeldung über FBS Kirchheim u.T., Kursnummer 5121